Wie kann man die sexuelle Anziehungskraft zueinander überwinden?

Fälle, in denen zwei Menschen, die sich wirklich lieben, keinen Sex mehr wollen, sind leider nicht ungewöhnlich. Lust ist im Zusammenleben überhaupt nicht der Beginn einer Beziehung. Und oft zerstört es auch die stärksten und erfolgreichsten Allianzen. Selbst Levitra, für das Sie sich entschieden haben, wird hier nicht helfen. Schließlich geht es nicht um die Physiologie, sondern um die Psychologie. Daher muss die Lösung des Problems umfassend und vor allem gemeinsam angegangen werden.

Was ist die Ursache für solche Probleme?

Die Situation ist bekannt: Wenn Sie nicht mit einem Mädchen zusammenleben, möchten Sie sie immer und überall haben? In Ihren Gedanken tauchen die befreiten erotischen Phantasien auf, um zu erzählen, was manchmal sogar peinlich ist. Aber wenn Sie anfangen zusammen zu leben, dann verwandelt es sich mit dem Gegenstand der Leidenschaft, den Sie immer unglaublich gewünscht haben, in einen Mitbewohner und im Bett. Und was für sie noch trauriger ist, Ihr Status wird derselbe. Sie sehen sie weit entfernt vom verführerischsten Licht: Zum Beispiel, wenn sie kritische Tage hat und ihr Gesicht mit Akne bedeckt ist. Sie bemerkt, dass Sie Ihre rasierten Achseln zur falschen Zeit oder nicht gewaschene Socken bemerken. Und von diesem Moment an beginnt die Neigung langsam aber sicher zu verdampfen. Aber beeil dich nicht, eine neue Freundin zu suchen! Immerhin kann die Situation immer gerettet werden. Der Kauf von Vimax ist nicht unbedingt notwendig, obwohl der Preis gering ist, aber zuerst müssen Sie alles ohne es versuchen.

Wie kann man Stöcke in dein Liebesfeuer werfen?

Unsere Räte (wir hoffen sehr) werden in der Lage sein, nicht Nachbarn, sondern Sexualpartner ineinander zu sehen, und wollen wieder einmal mit aller ehemaligen Leidenschaft zusammengehen.

Sei sexier

Wieder für sie ein Objekt der Leidenschaft werden und nicht ein Mann, an den sie gerade gewöhnt war. Lassen Sie sich nicht in eine Freundin verwandeln – bleiben Sie immer männlich. Lassen Sie uns erklären, worüber wir sprechen: Wenn Sie den Boden waschen oder andere Hausaufgaben machen, Ihre Bewegungen, na ja, sie verbindet sich nicht mit männlicher Sexualität. Aber die Mädchen wollen ganz im Gegenteil: Dass Ihre Gesten und Blicke immer zu sagen scheinen: Ich möchte Sie hier und jetzt.

Das bedeutet natürlich nicht, dass Sie ihr nicht helfen müssen. Sehr notwendig Versuchen Sie einfach, Ihre täglichen Aufgaben erotisch zu gestalten. Oder zumindest etwas Funken hinzufügen. Zum Beispiel, wenn sie das Geschirr spülen wird, von hinten zu ihr kommen und sich umarmen, auf den Hals küssen. Oder, wenn Sie etwas tun und sie vorbei geht, schlagen Sie sie auf den Papst. Oder flüstere in dein Ohr, so dass sie dich mitten im Reinigungsprozess haben will.

Verlange nicht jeden Tag Sex

Wenn Sie zusammen leben, brauchen Sie nicht zu überlegen, wann Sie spazieren gehen, wann Sex ist und vor allem wo. Sie können dies mindestens jede Stunde tun. Je öfter Sie jedoch unter einer Decke liegen, desto schneller werden Sie durch diesen Prozess gestört. Und wenn Sie kurze Pausen machen, dann haben Sie einmal alle drei Tage guten Sex und keinen trägen Verkehr, um “Zecken” zu tun. Qualität ist also wichtiger als Quantität.